PESM Wahlbörse beendet die Tätigkeit

Beiträge 1 - 10 von 10
  • PESM Wahlbörse beendet die Tätigkeit

    Wahlfieber Team, 16.05.2022 02:18
    #1

    In einem Post am Sonntagabend hat der Betreiber der PESM-Wahlbörse mitgeteilt, dass das Projekt (offenbar) mit sofortiger Wirkung eingestellt wird.

    https://boerse.prognosys.de/forum/thema/398

    **********

    Diese Entscheidung kommt auch für uns überraschend,

    Es stimmt alles andere als froh, dass es künftig im deutschsprachigen Raum - zumindest für die nahe Zukunft - nur noch eine Wahlbörsenplattform gibt. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

    Daher:

    Danke für viele Jahre des befruchtenden Wettbewerbs.

    Zu Zweit haben wir unter Beweis gestellt, dass das Prinzip "Prognosemarkt" nicht nur mit den klassischen Methoden mithalten kann ... nein ... wir haben gemeinsam dargelegt, dass unsere gemeinsame Methode in den meisten Fällen genauere Prognosen liefern kann.

    Die PESM-Börse wird fehlen. Denn alleine sind wir als Wahlfieber vermutlich viel zu schwach.

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    ronnieos, 16.05.2022 02:40, Antwort auf #1
    #2

    In einem Post am Sonntagabend hat der Betreiber der PESM-Wahlbörse mitgeteilt, dass das Projekt (offenbar) mit sofortiger Wirkung eingestellt wird.

    https://boerse.prognosys.de/forum/thema/398

    Die PESM-Börse wird fehlen. Denn alleine sind wir als Wahlfieber vermutlich viel zu schwach.

    das ist ein hammer.

    das zweite klingt auch sehr bedrohlich.

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    gruener (Luddit), 16.05.2022 03:10, Antwort auf #2
    #3

    das zweite klingt auch sehr bedrohlich.

    damit meinst du was?

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    ronnieos, 16.05.2022 03:25, Antwort auf #3
    #4
    das zweite klingt auch sehr bedrohlich.

    damit meinst du was?

    'bedrohlich' war das falsche adverb -  gemeint ist etwas zwischen 'herausfordernd' und ''besorgniserregend'  .....

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    gruener (Luddit), 16.05.2022 03:38, Antwort auf #4
    #5

    in erster linie zunächst "bedauernswert".

    es braucht mehr als nur eine wahlbörse in deutschland gegen die übermächtige konkurrenz.

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    ronnieos, 16.05.2022 03:44, Antwort auf #5
    #6

    in erster linie zunächst "bedauernswert".

    this goes without saying

    es braucht mehr als nur eine wahlbörse in deutschland gegen die übermächtige konkurrenz.

    das meinte ich

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    gruener (Luddit), 16.05.2022 03:54, Antwort auf #6
    #7

    also, was tun?

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit

    ronnieos, 16.05.2022 04:17, Antwort auf #7
    #8

    also, was tun?

    no sé....  man kann auch sagen, daß morgens um 2h beine birne leer ist - halt umformulieren: ideen nicht so einfach sprudeln wollen.

    oder 'let us discuss this point tomorrow'

  • PESM beendet die Tätigkeit - quo vadis wahlbörsen

    ronnieos, 16.05.2022 17:40, Antwort auf #1
    #9

    nach dem aus von pesm bleibt wahlfieber als alleinige deutsche wahlbörse.

    das wort 'monopolist', das ich gelesen habe, gefällt mir in dem zusammenhang weniger. als handwerk würde das tv unter 'der letzte seiner art' berichten.

    es kommen harte zeiten für das kleine wahlfieber management zu.

    mit dem ausscheiden von pesm, und insbesondere Professor Dr. Walter Mohr verliert die idee einen akademischen vertreter.  ein nachteil im werden um aufmerksamkeit in den medien.

    seitenhieb:  trotz 3 schlechten prognosen in kurzer folge, sind die institute im öffentlichen fernsehen omnipräsent.  am wahlabend wartet alles auf die exit-polls, danach ist das interesse einer breiten masse auch schon zufrieden gestellt.

    ====================================================================================

    ich gestehe, ich habe gerade keine idee, wie wahlfieber für die medien attraktiver werden kann.

    ebensowenig habe ich eine idee, wieviele trader von pesm auch einen wafi account haben, und ob es demnächst zu einigen oder vielen neuanmeldungen kommt.

    ===================================================================================

    zum konzept: ich denke wafi sollte bei seinem konzept bleiben. die beiden idee: eine börse an der mit eigenem, wenn auch geringem geldeinsatz gespielt wurde und eine börse 'für die ehre' und 'zum vergnügen', haben über jahre gemittelt, gleichwertige ergebnisse geliefert.

    ===================================================================================

    ich verstehe den beitrag als anstoß [kick-off] für eine diskussion:

    • wie geht es weiter mit wafi und der idee von wahlbörsem
    • wie kann eine größere sichtbarkeit erreicht werden

    vor kurzem hatte ich in einem anderen beitrag schon zu einer diskussion anregen wollen, mit einer bilanz und einem vergleich

    https://www.wahlfieber.de/de_du/forum/Bundestagswahl/7657/#posting1

  • RE: PESM beendet die Tätigkeit - quo vadis wahlbörsen

    SeppH (!), 16.05.2022 18:30, Antwort auf #9
    #10
    mit dem ausscheiden von pesm, und insbesondere Professor Dr. Walter Mohr verliert die idee einen akademischen vertreter.  ein nachteil im werden um aufmerksamkeit in den medien.

    Da gäbe es vielleicht andere Kandidaten. Aber nicht jeder möchte seinen Namen für ein Projekt hergeben, was eventuell schlecht zu kontrollieren ist. Wenn die persönliche Ebene stärker ins Spiel kommen würde, wäre es eventuell einfacher. Heißt, man trifft sich, kennt sich (vor allem die jeweilige Identität).

Beiträge 1 - 10 von 10

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.440 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2022

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl im Saarland
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
  • Oberbürgermeister Magdeburg
  • Oberbürgermeister Dresden
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ypps
  • Gemeinderatswahlen in Tirol
  • Kantonswahl in Bern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Frankreich
  • Parlamentswahl in Ungarn
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Parlamentswahl  in Slowenien
  • Northern Ireland Assembly Election
  • Weltweit
  • Australian federal election

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Niedersachsen
  • Oberbürgermeister Tübingen
  • weitere OB-Wahlen (z.B. Heidelberg)
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl in Tirol
  • Gemeinderatswahl Krems
  • Gemeinderatswahlen Burgenland
  • Präsidentschaftswahl Österreich
  • Kantonswahl in Zug
  • Europa
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland

  • Weltweit
  • Midterm elections in USA
  • Präsidentschaftswahl Brasilien

Sonstiges

  • Fußball-WM

In Vorbereitung für 2023

    1. Halbjahr
    • Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg
    • Bürgerschaftswahl Bremen
    • Kantonswahlen in BL, ZH, LU, TI
    • Parlamentswahlen in Dänemark, Finnland, Griechenland, Italien, Türkei
      2. Halbjahr
      • Nationalratswahl Schweiz
      • Parlamentswahlen in Luxemburg, Polen, Spanien
      • Landtagswahlen Bayern, Hessen
      • GOP Presidential nominee 2024
      • Schottland - Unabhängigkeisreferendum
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden?
      Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com