Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite

Beiträge 11 - 16 von 16
  • RE: Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite - VP + 17 U-Kandi. kandidieren, BTP+DP nicht; TKP?

    drui (MdPB), 12.06.2019 10:44, Antwort auf #9
    #11

    nachtrag:

    eine bislang nur auf der türkischen wikipedia-seite angeführte umfrage neueren datums (29.05-03.06. - knapp 10.000 teilnehmer) kommt zu folgender prognose:

    • CHP 46,7
    • AKP 47,0
    • Andere 0,8
    • Unentschlossen 5,5

    Das Ganze ist doch eine Farce. Natürlich muss Erdogan vor der Wahl Umfragen streuen, die seinen Sieg voraussagen, sonst erscheint der spätere Sieg ev. als zu unglaubwürdig. Er hätte bei der letzten Wahl nur wenige Tausend Stimmen (mehr) fälschen müssen für einen Sieg, diesen Fehler wird er dieses mal sicher nicht wiederholen, selbst wenn es nun noch 100 000 bis 200 000 mehr gefälschte Stimmen sein dürften. Er will Istanbul nicht verlieren, er darf Instanbul nicht verlieren, er wird Istanbul nicht verlieren. Wir sollten ihm nicht den Gefallen tun, einen fairen Wettbewerb anzunehmen.

  • RE: Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite - taz nennt "Umfragen"

    an-d, 12.06.2019 20:14, Antwort auf #10
    #12

    In der taz-gazete von gestern https://www.gazete.taz.de/article/?article=!5602538

    Laut Umfragen liegt İmamoğlu rund 3 Prozent vorne, in manchen Erhebungen sogar mit 5 Prozent vor dem AKP-Kandidaten.

    Leider ohne Quellenangabe und dass es mehrere mit 5 % Vorsprung gibt auch m.E. fragwürdig. Wäre ja schön, wenn das das Ergebnis wäre.

  • RE: Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite - VP + 17 U-Kandi. kandidieren, BTP+DP nicht; TKP?

    gruener (Luddit), 13.06.2019 00:51, Antwort auf #10
    #13

    Mittwoch, 12.06.2019   10:22 Uhr Wahl in IstanbulErdogan droht der Verlust seiner Geldmaschine

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/istanbul-wahl-recep-erdogan-droht-der-ver lust-seiner-geldmaschinetayyip-erdogan-droht-der-verlust-seiner-geldmaschine-a- 1 271809.html

    MONTAG, 10. JUNI 2019Bürgermeisterwahlen in IstanbulAKP versucht es mit Schmierkampagne
    https://www.n-tv.de/politik/AKP-versucht-es-mit-Schmierkampagne-article21077257. html

    Ich finde, für eine ausländische BM-Wahl, kommt doch immer wieder was.

    mir ging es weniger darum, dass am rande immer wieder über ausländische wahlen berichtet wird. diesbezüglich bildet die bürgermeisterwahl in istnbul keine ausnahme. wer intensiver sucht, wird auch fündig.

    jedoch rücken solche wahlen nur selten in den fokus einer breiten öffentlichkeit. und wenn, dann nur im direkten zeitlichen umfeld der wahl. aber dort - unter den 10 oder 20 wichtigen meldungen - sollten sie eigentlich ausführlich präsentiert werden. nicht allein am wahltag. wie gesagt: in der tagesschau ausführlich über physische wehwehchen des fußballbundestrainers zu berichten, ist halt von größerer bedeutung. diesbezüglich unterscheiden sich die öffentlich-rechtlichen medien in deutschland nur peripher - wenn überhaupt - vom staatsfunk in russland oder nordkorea. oder eben in der türkei.

  • RE: Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite - Wahlkampfsplitter: Eine gefährliche Spende

    an-d, 15.06.2019 23:42, Antwort auf #13
    #14

    Leider habe ich den Artikel erst jetzt entdeckt - er ist schon ein paar Tage alt  (2.6.) zeigt aber die Härte des Wahlkampfes in der Türkei sehr gut: SZ - Eine gefährliche Spende

    https://www.sueddeutsche.de/politik/tuerkei-istanbul-wahl-erdogan-1.4469400

    (3 Euro + Twitterposting = Messerangriff)

  • RE: Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite - CHP gewinnt

    an-d, 23.06.2019 18:44, Antwort auf #14
    #15

    Zeit, Spiegel, Welt... meldet CHP-Erfolg (54%) und Eingeständnis der Niederlage durch AKP-Kandidaten.

    z.B.   https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-06/wahl-in-istanbul-akp-kandidat-gesteh t-niederlage-ein

  • RE: Bürgermeisterwahl Istanbul 2019 - die Zweite - CHP gewinnt

    drui (MdPB), 25.06.2019 02:42, Antwort auf #15
    #16

    Man muss den Demokratiewillen der Istanbuler würdigen, den ich in der Form nie vermutet hätte: 84% Wahlbeteiligung, 10% Vorsprung vor dem AKP-Kandidaten, Viele haben den Urlaub unterbrochen, nur um Erdogan zu schlagen. 800 000 Stimmen Vorsprung konnte man dann nicht mehr verschwinden lassen.

    https://taz.de/Wahlsieg-in-Istanbul/!5602388/

Beiträge 11 - 16 von 16

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.249 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com