in Austria:

Wie viele Stimmen (in Prozent) erhalten die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Saalfelden (Salzburg) 2014?

Participants: 59
Market opening: 02.08.2013 20:00
Market close: 09.03.2014 05:10
Top trader: Björn

Bürgermeisterwahl Saalfelden / Salzburg 2014

This market is inactive. No predictions can currently be made.

Bürgermeisterwahlen in Saalfelden (Salzburg) 2014

Question of the market:
Wie viele Stimmen (in Prozent) erhalten die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Saalfelden (Salzburg) 2014?

Shares:
The shares below can be traded:

Market opening:
02.08.2013 20:00

Market close:
09.03.2014 05:10

Market value:
0.00

Trading range:
0.01 - 100.00

Initial seed capital:
50,000.00 Ex and additionally

Auszahlungsregel
Jede Aktie, die ein Mitspieler beim Marktende in seinem Portfolio hält, wird in der Höhe des tatsächlichen Ergebnisses dieser Aktie nach der Wahl ausgezahlt.

Definition der Aktie «Andere»
Die Aktie «Andere» umfasst alle Kandidaten, die auf dem Markt nicht mit einer eigenen, namentlichen Aktie aufgeführt sind.

Definition der namentlichen Aktien
Alle namentlichen Aktien sind ausnahmslos parteigebundene Aktien. Der angeführte Name des Kandidaten ist nicht maßgeblich für die abschließende Bewertung der Aktien.
Hintergrund: Der Markt ist vor der offiziellen Bekanntgabe aller Kandidaten gestartet. Sollte eine Partei einen anderen Kandidaten als angegeben ins Rennen schicken, wird der Name in der Aktie ausgetauscht. Die Aktie selbst verbleibt im Markt.

Verfahren beim Splitting der Aktie «Andere»
Beim Splitting der Aktie «Andere» wird der Handel jeweils für kurze Zeit ausgesetzt (ca. eine Minute). In der Zwischenzeit wird die neue Kandidatenaktie in den Markt gebracht und das eigentliche Teilen der Aktie «Andere Kandidaten» vorgenommen.
Dabei wird grundsätzlich wie folgt verfahren: Jeder Händler, der zum Zeitpunkt des Splittings Anteile an der Aktie «Andere Kandidaten» hält, bekommt zusätzlich dieselben Anteile an der neu in den Markt gebrachten Kandidatenaktie.

Aktuelle politische Situation in der Stadt Hallein

(Stand August 2013)

Allgemeines / Gemeinderat

Zusammungsetzung des Gemeindesrates von Saalfelden:

  • 25 Mandate
  • SPÖ 13
  • ÖVP 7
  • FPÖ 3
  • GRÜNE 2

SPÖ: Bürgermeister Erich Rohrmoser:

Nachdem Günter Schied nach 16,5 Jahren Amtszeit als Bürgermeister von Saalfelden zurückgetreten ist, wählte die Gemeindevertretung am 16.03.2013 ein neues Stadtoberhaupt. Die SPÖ stellte den bisherigen zweiten Vizebürgermeister Erich Rohrmoser als Kandidaten für das Amt auf. ÖVP, FPÖ und Grüne brachten keine Wahlvorschläge ein. Bei der geheimen Abstimmung wurde Erich Rohrmoser mehrheitlich (18 Stimmen für Rohrmoser, 6 Stimmenthaltungen, 1 Gegenstimme) zum neuen Bürgermeister von Saalfelden gewählt.

Weitere wichtige Infos zum Markt

Der Markt ist mit einem Preisgeld von xxx Euro belegt.

Das Preisgeld wird nach Ende des Marktes wie folgt unter den ersten zehn Händlern im Ranking aufgeteilt: Jeder dieser zehn Händler erhält, sofern sowohl seine Rendite im Markt als auch seine Gesamtrendite über alle mit einem Preisgeld ausgestatteten Märkte positiv ist, einen prozentuellen Anteil vom Preisgeld. Dieser Anteil ist allein abhängig von der jeweilig erwirtschafteten Rendite in einem Markt. - Beispiel: Der Anteil von Händler A an der für die Preisgeldverteilung relevanten Renditensumme (für gewöhnlich die Renditen der zehn führenden Händler) beträgt 10 %. Sein persönlicher Anteil am Preisgeld beträgt demnach ebenfalls 10 %. - Schließen im Markt weniger als zehn Händler mit einer positiven Rendite ab, wird das Preisgeld in Gänze unter diesen Händlern aufgeteilt. Scheidet ein Händler wegen einer negativen Gesamtrendite (über alle mit einem Preisgeld versehehenen Märkte) aus der Gewinnverteilung aus, tritt an seine Stelle der nächste Händler im Ranking (Platz 11 oder aufwärts), der alle Bedingungen für die Preisgeldverteilung erfüllt.

Log in
28,408 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com