CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

Beiträge 11 - 20 von 25
  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    Happy, 22.05.2010 21:00, Antwort auf #10
    #11
  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    Happy, 22.05.2010 21:13, Antwort auf #10
    #12
    ups, da hat mir jemand meinen Text geklaut
    also nochmal

    <
  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    gerifro, 22.05.2010 21:23, Antwort auf #12
    #13
    Ach, Happy!;-)) Und dabei dachte ich, dass du deine Texte immer abspeicherst;-)))
  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    taeschner, 22.05.2010 22:43, Antwort auf #9
    #14
    Nun ich bin Durchaus ein Mensch der viel von Regeln hält und sie auch Einhält solange die Regeln von allen Eingehalten werden. Aber auf dieser Marktplattform sind nicht einmal die Betreiber in der Lage oder Bereit, Regeln die Sie selbst Erstellt haben einzuhalten. Letztes Beispiel Eishockey WM angeprangert von ronnieos. Unfair, unfair bin ich wohl ganz sicher nicht, ich habe mich schon immer für Fairness eingesetzt auch hier im Forum.
    Was die 1000 Aktien Burkhaller angeht ja ich war der Versuchung erlegen und habe die Order nach deinem Statement zurückgezogen. Ich gelobe Besserung.
  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    gerifro, 22.05.2010 23:07, Antwort auf #14
    #15
    > Nun ich bin Durchaus ein Mensch der viel von Regeln hält und sie auch
    > Einhält solange die Regeln von allen Eingehalten werden. Aber auf dieser
    > Marktplattform sind nicht einmal die Betreiber in der Lage oder Bereit,
    > Regeln die Sie selbst Erstellt haben einzuhalten. Letztes Beispiel Eishockey
    > WM angeprangert von ronnieos. Unfair, unfair bin ich wohl ganz sicher
    > nicht, ich habe mich schon immer für Fairness eingesetzt auch hier im
    > Forum.
    > Was die 1000 Aktien Burkhaller angeht ja ich war der Versuchung erlegen und
    > habe die Order nach deinem Statement zurückgezogen. Ich gelobe Besserung.
    >

    Deine Ehrlichkeit freut mich!;-))

    Damit machst du mir ein schönes Geschenk *freu* und

    bleiben wir bei den Regeln und melden wir weiterhin Unregelmäßigkeiten, was bitte können wir als einzelne user sonst tun? Aber das haben wir - so denke ich - sehr wohl zu beachten.
  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    gruener (Luddit), 23.05.2010 06:02, Antwort auf #15
    #16
    die derzeitige version von wahlfieber hat eine (?) große schwäche. sie lässt nicht zu, dass der max.-wert individuell pro aktie begrenzt wird. sondern nur, dass ein max.-wert für alle aktien eines marktes eingegeben wird.

    damit ist sowohl der einwand von gerifro als auch der von taeschner berechtigt.


  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    gerifro, 23.05.2010 18:41, Antwort auf #16
    #17
    > die derzeitige version von wahlfieber hat eine (?) große schwäche. sie
    > lässt nicht zu, dass der max.-wert individuell pro aktie begrenzt wird.
    > sondern nur, dass ein max.-wert für alle aktien eines marktes eingegeben
    > wird.
    >
    > damit ist sowohl der einwand von gerifro als auch der von taeschner
    > berechtigt.
    >
    >
    >

    Na, schön, dann handeln wir eben die Aktien am CH-BR-Markt über 100Ex. Nur: Das hättet ihr wenigstens in die Regeln aufnehmen können !


    @ taeschner


    Mine gestrige Annahme war unrichtig, wie ich erst heute bemerken konnte. *freu* Gestern konnte ich das noch nicht, da du ja theoretisch bereits gestern nach 0:00 und vor 24:00 kaufen und ordern gekonnt hättest, nur würdest dann heute eben im Ranking aufscheinen;-)) Aber: mit heutigem Tage, 0:00 scheinst du nicht im Ranking des CH-BR-Marktes auf. Wie Also willst du bereits gestern mit 1000 Stk. Burkhalter handeln?;-(((


  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    gruener (Luddit), 23.05.2010 19:36, Antwort auf #17
    #18
    > > die derzeitige version von wahlfieber hat eine (?) große schwäche. sie
    >
    > > lässt nicht zu, dass der max.-wert individuell pro aktie begrenzt wird.
    >
    > > sondern nur, dass ein max.-wert für alle aktien eines marktes eingegeben
    >
    > > wird.
    > >
    > > damit ist sowohl der einwand von gerifro als auch der von taeschner
    > > berechtigt.
    > >
    > >
    > >
    >
    > Na, schön, dann handeln wir eben die Aktien am CH-BR-Markt über 100Ex.
    > Nur: Das hättet ihr wenigstens in die Regeln aufnehmen können !
    >
    >


    moment!
    jetzt ziehst du eine falsche schlussfolgerung.
    der handel wäre möglich, würde aber geahnt werden, da die regeln diesbezüglich eindeutig sind.

  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    gerifro, 24.05.2010 12:40, Antwort auf #18
    #19
    > > Na, schön, dann handeln wir eben die Aktien am CH-BR-Markt über 100Ex.
    >
    > > Nur: Das hättet ihr wenigstens in die Regeln aufnehmen können !
    > >
    > >
    >
    >
    > moment!
    > jetzt ziehst du eine falsche schlussfolgerung.
    > der handel wäre möglich, würde aber geahnt werden, da die regeln
    > diesbezüglich eindeutig sind.
    >

    Na, fein, wenn verstöße gegen die regeln geahndet werden, dann war und ist das nur in meinem Sinne! Und hoffe, im Sinne aller;-)))

    Nur: Sorgt bitte dafür, dass wirklich genügend Aktien an den diversen Märkten Vorhanden sind! So könnte man zB. eine Regel einführen dass je kleiner die Aktie, um so weniger (anteilmäßig) ein user besitzen darf. Andererseits ist es aber wieder so, dass die Aktie X, welche heute vormittag mit 2,00Ex notiert, nachmittags schon 80,00Ex notieren kann. (Vor allem in WTA-Märkten)
    Will man das nicht so wird nichts andres über bleiben, als eine sehr hohe Anzahl von Aktien bereitzuhalten, denke ich. ;-))
    >

  • Re: CH-BR-Markt, @wahlfieberteam

    britta (洋鬼子), 24.05.2010 13:54, Antwort auf #19
    #20
    wie willst du in einem kompletten Spiel eine einzelne Aktie denn limitieren ?

    Bekanntlich ist in jedem Bündel eine Aktie von je einer Partei - also wenn du dir gleich mal an Anfang 1.000 Bündel kaufst, haste schon mal tausend von jeder Sorte, dann verkaufst du alle bis auf eine am freien Markt und um den Erlös wiederum Bündel usw usw ... was meinst, wieviele Aktien da herumschwirren, die du nie und nimmer regulieren könntest, vor allem in Hinblick darauf, daß die Spieler ja Bündel an die Bank zurückverkaufen können müssen -- stell dir vor, du limitierst da eine bestimmte kleine Aktie, was meinst, was die DANN für einen absurden Marktwert bekommt, wenn jeder versucht, sie zu kriegen, um Bündel an die Bank zurückzuverkaufen ...

    Limitieren is nix, regulieren auch nicht, du kannst nur wachbleiben und beobachten, was so läüft und schnellstens Nutzen draus ziehen .. die Kurse pendeln sich nach Ausrutschern aller Art sehr schnell wieder ein und schaden dem Gesamtspiel nicht, höchstens ein paar einzelnen Spielern - dafür profitieren ein paar andere halt wieder, ganz wie in der Realität.
Beiträge 11 - 20 von 25

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.261 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com